Equi Life Intervention
Gesundheit für Mensch und Pferd

Kompetenz vor Ort durch starke Partner

Die Pferde des Therapiezentrums sind einst auf ihrem letzten Weg zu mir gekommen und dürfen sich nun heute als höchst zuverlässige Therapiepferde erweisen. Um dieses neue Leben, Pferden mit Handicap zu ermöglichen und die anfangs umfangreiche Betreuung der Tiere zu gewährleisten ist die Unterstützung kompetenter Partner nötig!


Ina Haue - Zertifizierte Reittherapeutin        Eli Therapie Leitung

 

 Mobil: 0177 7311573


Ich habe am Plenschützer Institut für Reiten und Therapie in Teuchern (PIRT) als Reittherapeutin zertifiziert meinen Abschluß gemacht. Nachfolgend eine Weiterbildung als Traumatherapeutin und die Ausbildung zur Heilpraktiker für Psychotherapie an der Paracelsusschule in Dresden absolviert.

Neben Beckenbodenkursen für Schwangere und Frauen mit Beckenbodenproblemen, liegt mein besonderer Fokus auf der Traumaarbeit  auch in Kooperation mit Silke Berger und der Opferhilfe Sachsen. Natürlich aber  Therapieeinheiten für Menschen jeden Alters mit besonderen körperlichen und psychischen Bedürfnissen.

Unserer neuer Bereich der mobilen Tiergestützen Therapie in verschieden Einrichtungen wird dabei gemeinsam mit Frau Isabell Pohl immer mehr erweitert und ausgebaut.

Das Wohlgefühl aller, ob Mensch oder Tier, liegt mir dabei besonders am Herzen.


Partner im Therapiezentrums vor Ort

Max Mögel - Huftherapeut

Mobil: 0176 32975374

Max spezialisiert sich in seiner Arbeit auf Hufkrankheiten sowie ihre Ursachen und Folgen. Für die Diagnostik mittels Röntgenaufnahmen arbeitet er eng mit verschiedenen Tierärzten zusammen.  Darüber hinaus kommen auch moderne Bildgebungsverfahren wie Thermografiebilder zum Einsatz, um die bestmögliche Therapie abschätzen zu können.

Er ist nicht nur stationär als Partner für das Therapiezentrum tätig sondern kommt auch gern zu Euren Pferden vor Ort.


Ilko Haue - Zertifizierter Pferdepfleger (FN)

 




Ilko hat die Ausbildung zum Pferdepfleger am Landgesüt Redefin mit Bestnoten bestanden und sorgt für das Wohl der Pferde des Therapiezentrums,  sowie für die Pferde der Hofeigenen Anlage in der er beschäftigt ist.

Er besitzt ein besonderes Gespür den Pferden gegenüber und ist ein unersätzlicher und wichtiger Bestandteil des Unternehmens,  um die Gesunderhaltung und gewissenhalfte Betreung unserer Pferde zu gewährleisten.

Isabell Pohl Ausbildung zur Reittherapeutin / Fachkraft Tiergestützte Intervention

                              Isabell Pohl ist seit März 2020 neu im Therapiezentrum

 

Isabell hat die Ausbildung zur Reittherapeutin und Fachkraft Tiergestützte Intervention bei der Heilpferde GmbH absolviert.

Seit 03 / 2020 unterstützt Isabell die Arbeit im Therapiezentrum Stundenweise und ist nun seit 06 / 2021 als selbständige Therapeutin ein fetser Bestandteil den Teams. Ihr Fokus liegt bei der Arbeit mit Kindern im klassischen Tiergestützten Bereich sowie der Körpertherapie mit dem Pferd. Als besonderes Steckenpferd möcht Sie aber einen Schwerpunkt auf die Arbeit mit Senioren legen und dafür einen ganz eigenen Therapiezweig in unserem Therapiezentrum aber auch mobil anbieten.

Ab 01.07.2021 wird Isabell die Schwangerschaftsvertretung und die erste Zeit der Elternzeitvertretung bis 12 / 2021 für mich übernehmen. Es werden bis auf die Therapie mit Schwangeren aber alle gewohnten Therapien stattfinden.      Noch mehr erfahrt Ihr unter www.therapie-federleicht.de


Dipl. Psych. Silke Berger (Psychologische Psychotherapeutin)

 



Silke Berger unterstützt uns im besonderen Angebot für Traumatherapeutische Arbeit. So ist es uns möglich im Diamant-Modell  fachliche psychotherapeutische Erfahrung mit der tiefen Kenntnis der
Psychologie mit dem hofeigenen Pferdewissen zu kombinieren. Zudem ist im doppelten Sinne für Sicherheit gesorgt, die Sicherheit für die Klientin als auch der sichere Rahmen im Umgang mit den Pferden.


 

 
 
 
 
Anrufen
Email
Info